Über uns

4 Generationen – 1 Name: Gehr

 

2016 Teamfoto cut

 

1908 erwarb Anton Bossart käuflich in Gossau das Restaurant zur Weinburg mit Bäckerei

1944 übernahmen Anna und Jean Gehr-Bossart das Restaurant zur Weinburg mit Bäckerei.

1946 wurde das Restaurant Weinburg aufgegeben und es entstand durch Anna und Jean Gehr-Bossart die Bäckerei Konditorei Gehr.

1960 wurde das Geschäftshaus mit 5 integrierten Wohnungen an der St. Gallerstrasse 86 von Grund auf neu aufgebaut.

1975 übernahm Sohn Aegidius Gehr mit seiner Frau Blanca Gehr-Schildknecht den Familienbetrieb seiner Eltern.

2007 forderte der mittleiweile auf 5 Filialen angewachsene Betrieb einen massiven Erweiterungsbau. Die gesamte Produktion wird auf den Standort im Hauptgeschäft Gossau verlegt.

2013 wurde die Bäckerei Konditorei Gehr in die Aktiengesellschaft «begehrenswert ag» umgewandelt. Matthias Gehr, der Sohn von Blanca und Gidi Gehr, übernahm die Geschäftsführung bis er Mitte 2016 krankheitshalber zurücktrat.

Zur Zeit wird die Firma durch ein Führungsteam weitergeführt, welches aus den Verwaltungsräten Gidi und Röbi Gehr, sowie der Geschäftsführerin Colette Gehr besteht. Unterstützt werden sie durch die Abteilungsleiter/Innen Ivana Banas, Fabio da Silva und Sandra Heeb.

Angefangen mit einem «zwei Mann» Betrieb beschäftigt die begehrenswert ag mittlerweile gut 50 tatkräftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie stets motivierte Auszubildende.

 

 

Begehrenswert ag mWeb